Kategorien

Stahl aber herzlich: Transsexualität – wie kann ich meine Angst vor Beziehungen ablegen?

25

Stahl aber herzlich – Der Psychotherapie-Podcast mit Stefanie Stahl

Transsexualität – wie kann ich meine Angst vor Beziehungen ablegen?

Lara wurde als biologischer Junge geboren, hat sich aber schon immer weiblich gefühlt und das auch schon als Jugendliche offen gezeigt. Vor 20 Jahren hat sie dann auch ihr biologisches Geschlecht zur Frau angleichen lassen und fühlt sich heute wohl in ihrem Körper. Vor allem in Beziehungen gibt es für sie aber noch Zweifel. Soll sie ihren heterosexuellen Partnern von ihrer Geschichte erzählen? Wie könnten sie darauf reagieren? Und kann sie überhaupt authentisch sein, wenn sie ihre Transsexualität verheimlicht? Wir finden gemeinsam heraus, dass sie doch noch Probleme hat, sich selbst vollständig zu akzeptieren, was auch durch Mobbing-Erfahrungen in ihrer Jugend geprägt wurde. Mit verschiedenen Übungen zeige ich Lara, wie sie sich selbst besser akzeptieren kann, um so auch in Beziehungen sicherer zu werden.

+++ Weitere Infos zu mir und meinen Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/stahlaberherzlich

+++ Stahl aber Herzlich hört ihr zuerst und kostenfrei auf RTL+ Podcast: Jetzt die besten Podcasts hören! Alle Folgen sind eine Woche später auch weiterhin auf allen anderen Plattformen verfügbar!

+++ Lukas Klaschinskis neues Buch ‚Fühl dich ganz‘ ist jetzt im Handel erhältlich! http://amzn.to/46EeElV +++

+++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++

https://www.rtl.de/cms/service/footer-navigation/impressum.html +++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.



Der Podcast direkt von der Therapie-Couch. Ob Beziehungsfragen, Selbstzweifel oder Bindungsangst: In jeder Folge behandelt die Bestsellerautorin und Psychologin Stefanie Stahl ein spezifisches Problem mit echten Klienten – darunter Prominente, Paare und ganz „Normalgestörte“. Mit ihrer 30-jährigen Therapieerfahrung erkennt sie rasch das zugrundeliegende Problem und zeigt Lösungswege auf, die auch dir helfen werden, dich selbst und andere besser zu verstehen. Komm mit auf Steffis Couch! Schreibt Steffi hier: stahlaberherzlich@auf-die-ohren.com

Mehr Info über Steffi Stahl und ihre Praxis findet ihr auf ihrer Homepage: www.stefaniestahl.de. Ihre Onlinekurse findet ihr auf www.sinnsucher.de

Ihr wollt noch mehr Steffi Stahl als Podcast? Dann hört doch mal rein bei „So bin ich eben“, Steffis Psychologie-Podcast, bei dem ihre Hörer*innen die Fragen stellen.

Seit 2020 bin ich begeistert über die Möglichkeiten des Lebens. Weiß der Teufel, warum ich dennoch fünf verschiedene Jobs habe.

Schreibe einen Kommentar

X