Kategorien

NZZ Akzent: Als Herr Binggeli spurlos verschwand

32

NZZ Akzent

Als Herr Binggeli spurlos verschwand

Ein letztes Telefonat von Herrn Binggeli an seine Frau: Er habe einen Autounfall gehabt, sie solle sich keine Sorgen machen. Seither ist er verschollen. Wie kann ein Mensch in der Schweiz einfach spurlos verschwinden?

Heutiger Gast: Claudia Rey, Redaktorin Zürichressort

Host: Sebastian Panholzer

Produzentin: Romana Costa

Postproduction: Nadine Landert

Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/zuerich/verschollen-zuercher-verschwindet-am-walensee-spurlos-ld.1728835

Informiere dich kurz, kompakt und fokussiert über das Weltgeschehen mit unserem täglichen Newsletter, dem «NZZ Briefing». Jetzt kostenlos registrieren und abonnieren unter go.nzz.ch/briefing



Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt.

Seit 2020 bin ich begeistert über die Möglichkeiten des Lebens. Weiß der Teufel, warum ich dennoch fünf verschiedene Jobs habe.

Schreibe einen Kommentar

X