Kategorien

Zeigler & Köster: Mit Fetz Braun und Pommfriedel ins Viertelfinale!

11

Zeigler & Köster – Der Fußball-Podcast von 11FREUNDE

Mit Fetz Braun und Pommfriedel ins Viertelfinale!

Wenn jetzt alle einen Investor haben, sogar die olle Bundesliga, dann wollen Arnd und Philipp auch einen. Zur Not würden die beiden auch direkt am Reinhard Snäx Taktiktisch ihren Podcast aufnehmen. Auf jeden Fall ist der Zoff um frisches Geld für die Liga eines der großen Themen bei Arnd und Philipp, die sich fragen, ob die Klubs die ausgezahlte Milliarde jetzt einfach so verpulvern und was Martin Kind wohl angestellt hat, damit niemand merkt, dass er mit „Ja“ statt mit „Nein“ gestimmt hat.

Die weiteren Knallerthemen: Ein wehmütiger Abschied von der Gruppenphase der Champions League. Ein Rückblick auf Schalke 04 in den Zehnerjahren. Halbgare Reformvorschläge für den DFB-Pokal.

Und in den restlichen 130 Minuten geht es um den legendären Weltspartag und die großartigen Knax-Hefte der Sparkasse. Wenn ihr den Podcast mit Fetz Braun, Pierre Kattun und Pommfritz hören wollt, ist jetzt die beste Gelegenheit.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de 

+++ Alle Rabattcodes und Infos zu unseren Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/zeigler_koester // EXKLUSIVER NordVPN Deal ➼ https://nordvpn.com/zeiglerkoester teste es jetzt risikofrei mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie! +++

Eine Produktion im Auftrag der Audio Alliance.

+++

Hosts: Arnd Zeigler und Philipp Köster

Redaktion: Tim Pommerenke

Aufnahmeleitung: Yorck Großkraumbach 

Sprecherin: Julia Riedhammer

Sounddesign: Ekki Maas

+++ Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.



Ob Bayerns Sturmprobleme, der Höhenflug von Union Berlin oder der nächste Trainerrauswurf im Tabellenkeller, Arnd Zeigler (Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs) und Philipp Köster (11 Freunde) stimmen jeden Donnerstag temporeich und meinungsstark auf das Fußball-Wochenende ein – mit steilen Thesen und neuen Infos aus der Bundesliga. Endlich sind die beiden Großmeister der Fußballkultur in einem Podcast vereint, geben immer mal wieder Einblicke in ihren Arbeitsalltag und lassen auch regelmäßig prominente Gäste zu Wort kommen, ob Spieler, Trainer, Fans oder Experten.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern an podcast@11freunde.de

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X