Kategorien

Ein Mensch verschwindet – Steig nicht ein: Folge 1: Lauf um dein Leben

105

Ein Mensch verschwindet – Daniel Küblböck

Steig nicht ein: Folge 1: Lauf um dein Leben

Vanessa und Jessica sind jung, leicht beschwipst und in Feierlaune: Es ist mitten in der Nacht und im australischen Bathurst werden die Bürgersteige schon hochgeklappt. Nach einem ausgelassenen Abend im örtlichen Vergnügungsviertel wollen die beiden 15-Jährigen noch weiterziehen, deshalb halten sie auf der Hauptstraße Ausschau nach einer möglichen Mitfahrgelegenheit. Sie wollen zu einem gemeinsamen Freund trampen, der am Ortsrand wohnt. In den frühen Morgenstunden bemerken beide einen weißen Wagen, der langsam an ihnen vorbeifährt und nach ein paar Metern wendet. Die Mädchen kennen den Mann am Steuer nicht – sie steigen trotzdem ein. An diesem 26. Oktober 1997 wird eine von beiden ihre beste Freundin verlieren, denn der Fahrer führt nichts Gutes im Schilde…

Klarnamen teilweise geändert.

Triggerwarnung:
Explizite Darstellung von Gewalt, Suizid

Hamburg, der 29. August 2018. Eine junge Frau, die sich als Lana Kaiser vorstellt, tritt eine Kreuzfahrt durch den Nordatlantik an. Schon bald zieht sie die Aufmerksamkeit vieler Passagier:innen auf sich. Die Mitreisenden erkennen in Lana bald Daniel Küblböck. Doch Lana wird nie in New York ankommen. Nachdem eines Abends ihre Bitte, einen Arzt zu sprechen, aufgrund der späten Uhrzeit abgelehnt wird, verschwindet sie spurlos von der AIDAluna. Was ist auf dem Kreuzfahrtschiff passiert? Wie ging es dieser Person eigentlich in der Zeit, bevor sie verschwand? Wie glücklich und zufrieden war der ehemalige Casting-Star, als das Blitzlichtgewitter weiterzog und nur hier und da zu ihm zurückkehrte? Und welche Rolle spielen die Boulevardmedien in dieser Geschichte? Tom Ehrhardt hat mit denen gesprochen, die dabei waren. Darunter Fans, Ex-Partner, Kommiliton:innen, Freund:innen und viele andere, von denen sich viele zum ersten Mal äußern. In dieser Podcastreihe gehen wir vielen offenen Fragen nach, versuchen Antworten zu finden und Details aus Küblböcks Leben neu einzuordnen.

Wenn du nicht bis nächste Woche warten willst, gibt es alle weiteren Folgen jetzt schon exklusiv bei Podimo. Https://go.podimo.com/daniel

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X