Kategorien

Busenfreundin – #288 REBEN UND REBEN LASSEN I mit Leonie Berents

24

Busenfreundin

#288 REBEN UND REBEN LASSEN I mit Leonie Berents

In dieser Episode begrüßt Ricarda die Start-up-Unternehmerin Leonie Berents, die zusammen mit ihrer Partnerin eine nachhaltige Weinmarke gegründet hat. Mit 31 Jahren hat Leonie nicht nur das traditionelle Geschäftsbild herausgefordert, sondern auch eine nachhaltige Vision in die männerdominierte Weinbranche gebracht. Vor welchen Herausforderungen stand das lesbische Gründerinnenpaar? Welche Erfahrungen hat Leonie als queere Frau in der konservativ ausgerichteten Weinbranche gemacht? Und: Wie können Vielfalt und Inklusion zu einer reicheren, nachhaltigeren und gerechteren Welt beitragen? All‘ das erfahrt ihr in dieser Episode.

_____

Diese Folge wird präsentiert von LinkedIn Deutschland – das weltweit größte berufliche Netzwerk im Internet.

ARMEDANGELS – Seit 2007 beweist das Kölner Label, dass Mode auch anders geht: innovativ, zeitlos und nachhaltiger produziert, für einen geringeren Effekt auf Dich und unseren Planeten. Spare 15% mit dem Code „BUSENFREUNDIN15“ – Gültig bis 05.05.24 – nicht auf bereits reduzierte Artikel: hier gehts zum DEAL

Weitere Infos zur nachhaltigen Weinmarke: https://abgefuellt-wein.de/


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Busenfreundin, die Queer Cruise unter den Podcast-Flotten, legt jede Woche gemeinsam mit spannenden Gast:innen ab und bringt euch sicher ans andere Ufer. Moderiert wird Busenfreundin von Autorin Ricarda Hofmann, die gesellschaftsrelevante Themen und Persönlichkeiten der queeren Community unterhaltsam präsentiert.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/busenfreundin_podcast

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X