Kategorien

Aktien fürs Leben: Wechsel des DFBs von Adidas zu Nike, maue Zahlen bei Porsche, verfehlter Börsengang von Douglas: Wie patriotisch dürfen oder müssen Aktien sein?

32

Aktien fürs Leben – Der Vermögenspodcast von Capital mit Horst von Buttlar und Christian Röhl

Wechsel des DFBs von Adidas zu Nike, maue Zahlen bei Porsche, verfehlter Börsengang von Douglas: Wie patriotisch dürfen oder müssen Aktien sein?

Heute bei Aktien fürs Leben:

  • Wochenrückblick: Zinsanhebung in Japan, der neue Superchip von Nvidia, die Börsengänge von Douglas und Reddit und der Wechsel der deutschen Fußballer von Adidas zu Nike (01:44)/
  • Das Ganze sehen: Vollbremsung bei Porsche (15:24)/
  • Klein aber oho: Was ist aus Pandemieheld TeamViewer geworden? (24:13)/
  • Nachgehört: der US-amerikanische Traktorhersteller John Deere (29:37)//

Um folgende Aktien geht es: Nvidia (WKN: 918422), AMD (863186), Douglas (BEAU7Y), Reddit (A406FX), Adidas (A1EWWW), Nike (866993), Porsche (PAG911), TeamViewer (A2YN90), Deere & Co (850866)//

Keine Anlageberatung oder -empfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr, diese stellen keinen Ersatz für eine professionelle und individuelle Beratung dar. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklung. +++

60 Tage lang kostenlos Capital+ lesen – Zugriff auf alle digitalen Artikel, Inhalte aus dem Heft und das ePaper. Unter Capital.de/plus-gratis +++

Weitere Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie hier: https://linktr.ee/aktienfuersleben +++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.



Aktien fürs Leben ist der wöchentliche Podcast für Selbstentscheider, die gerne in Aktien investieren – aber sich nicht jeden Tag damit beschäftigen wollen. Alles dreht sich um bewusste Investments in Anteile von Unternehmen, von denen man überzeugt ist – und manche hält man vielleicht sogar ein Leben lang.

Jede Woche reden Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar und der Bestsellerautor und Investor Christian Röhl über die Welt der Aktien. Es geht ihnen aber nicht um schnelle Wetten und heiße Tipps, nicht um Zockereien oder Pennystocks – ihre Gespräche drehen sich um Anlagestrategien für den Vermögensaufbau. Röhl und von Buttlar schauen, regelmäßig auch in Interviews mit Investoren, Fondsmanagern oder Prominenten, auf große Trends und Branchen. Sie schauen auf die Welt als Ganzes, und nicht nur auf den Kurs.

Also: Wir versprechen nicht, dass wir Sie reich machen – aber dass wir Sie künftig jeden Mittwoch bereichern.



Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X