Kategorien

Aktenzeichen XY: #31 Mord-Ermittlung auf Italienisch (1/2)

44

Aktenzeichen XY

#31 Mord-Ermittlung auf Italienisch (1/2)
Es ist eine grausame Entdeckung, die das Ehepaar aus Saulgrub aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen macht: Blutüberströmt liegt eine Tote mitten auf der kleinen Umgehungsstraße des Ortes. Ihr Leichnam ist schwer entstellt, die Frau wurde Opfer eines Verbrechens.

Für die kleine Mordkommission der Kripo Garmisch-Partenkirchen, die den Fall übernimmt, wird die Klärung der Identität der Toten zur echten Herausforderung. Denn sie wird weder offiziell von jemandem vermisst, noch lässt der Zustand ihres Gesichts eine Identifizierung zu. Einzig: Ihre Ohrringe liefern den ersten Hinweis. Sie stammen nämlich aus Italien. Dorthin begeben sich bald die oberbayerischen Beamtinnen und Beamten – und verfolgen gemeinsam mit ihren italienischen Kolleginnen und Kollegen eine brisante Spur.

Zu Gast im Aufnahmestudio bei Rudi Cerne und Nicola Haenisch-Korus (Vertretung für Conny Neumeyer) sind Thomas Krinninger und Edwin Schupp. Beide Ermittler waren damals mit der Aufklärung des Falls betreut. Sie berichten von durchwachten Nächten auf der Lauer, von Durchsuchungen eines italienischen Bekleidungsunternehmens, von ihrem treuen Freund Michele von der Steuerpolizei und den überraschenden Entwicklungen, die dieser Fall nehmen wird.

Mit von der Partie in dieser Folge ist der Münchner Rechtsmediziner Prof. Dr. Wolfgang Keil. Er war mit der Obduktion der Leiche beauftragt und später vor Gericht in Italien als Sachverständiger geladen.

***

Wenn ihr Kritik oder Anregungen zu Fällen habt, schreibt uns gerne eine E-Mail an xy@zdf.de.
Die aktuelle Sendung und mehr findet ihr in der ZDFmediathek: aktenzeichenxy.zdf.de.

***

Moderation: Rudi Cerne, Nicola Haenisch-Korus 
Gäste & Experten: Kriminalhauptkommissar Thomas Krinninger und Kriminalhauptkommissar Edwin Schupp, Rechtsmediziner Prof. Dr. Wolfgang Keil
 Autor dieser Folge:  David Gromer
 Audioproduktion: Kevin Kotroczo, Anja Rieß
 Technik: Anja Rieß
 Produktionsleitung Securitel: Franz Hirner, Marion Biefeld
 Produktionsleitung Bumm Film: Melanie Graf, Nina Kuhn
 Produktionsmanagement ZDF: Carolin Klapproth, Ina Willems
 Leitung Digitale Redaktion Securitel: Nicola Haenisch-Korus 
 Redaktion Securitel: Erich Grünbacher, Corinna Prinz
 Produzent Securitel: René Carl 
 Produzent Bumm Film: Nico Krappweis 
 Redaktion ZDF: Sonja Roy, Kirsten Schönig  
 Regie Bumm Film: Albert Bozesan



Direkt beim Anbieter hören: aktenzeichenxy.x-tac.media

Mord, Totschlag, Sexualverbrechen – im ZDF-Podcast sprechen XY-Moderator Rudi Cerne und Journalistin Conny Neumeyer über gelöste Kriminalfälle und Cold Cases aus mehr als 50 Jahren Aktenzeichen XY: Wie ging es nach der Ausstrahlung weiter? Welche Ermittlungsschritte waren besonders heikel? Welche Erinnerungen verbindet Rudi Cerne mit den Fällen? Immer donnerstags alle zwei Wochen, überall wo es Podcasts gibt.

Zusammen mit Ermittlern, Angehörigen und Experten aus der Wissenschaft wagen Rudi Cerne und Conny Neumeyer gemeinsam einen Blick in die menschlichen Abgründe und diskutieren Fragen wie: Ist unser Rechtssystem immer gerecht? Was verbirgt sich hinter dem Grauen? Wie gehen Angehörige mit dem Fall dem Verbrechen um? Und nicht zuletzt: Wie kann ich mich schützen?


Seit 2020 bin ich begeistert über die Möglichkeiten des Lebens. Weiß der Teufel, warum ich dennoch fünf verschiedene Jobs habe.

Schreibe einen Kommentar

X