Kategorien

Überlebt: U-Boot-Katastrophe | Der letzte Tauchgang | 3

25

Überlebt

U-Boot-Katastrophe | Der letzte Tauchgang | 3

Folge 3/3 – Die Taucherglocke von Charles Momsen nimmt endlich Kontakt mit den im Inneren der USS Squalus gefangenen Seeleuten auf. Aber schlechtes Wetter erschwert die Mission erheblich. Und gerade als die Retter dabei sind, die letzten Besatzungsmitglieder in Sicherheit zu bringen, gibt es ein Problem: Das Seil, an dem die Rettungsglocke zurück an die Oberfläche gezogen wird, fängt an zu reißen. Sie stecken fest. Die Seeleuten im Inneren der Taucherglocke sind jetzt in noch schlimmeren Umständen gefangen als zuvor. Und ihre Überlebenschancen hängen buchstäblich am seidenen Faden.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.



Menschen haben die Fähigkeit, die extremsten Situationen zu überstehen: 18 Monate im Eis der Antarktis gefangen zu sein, in 10.000 Metern Höhe ohne Sauerstoff festzustecken, oder völlig auf sich alleingestellt und schwer verletzt durch den unerbittlichen Dschungel zu irren.

In Überlebt erzählen Eva Bay und Matthias Weidenhöfer wahre Geschichten von Menschen, die in lebensbedrohlichen Katastrophen, im Kampf gegen Naturgewalten und im Angesicht höherer Kräfte über sich hinauswachsen.

Seit 2020 bin ich begeistert über die Möglichkeiten des Lebens. Weiß der Teufel, warum ich dennoch fünf verschiedene Jobs habe.

Schreibe einen Kommentar

X