Kategorien

Affen für Deutschland: Leben wir auf dem Planet der Affen?

29

MEINUNGSMONOPOL

Affen für Deutschland: Leben wir auf dem Planet der Affen?

Die Ampelregierung unter Olaf Scholz scheint sich im politischen Irrgarten zu verlaufen, während die Realität ignoriert wird. Die Mehrheit der Wähler steht längst nicht mehr hinter ihr.

FDP: Freiheitspartei oder Farce?
Statt den Unsinn der Ampel zu stoppen, macht die FDP mit: Atomausstieg, Heizungswahnsinn, Selbstbestimmungsgesetz. Freiheitlich? Fehlanzeige!

CDU und der Aufstieg der AfD
Auch die CDU trägt Schuld am AfD-Erfolg. Es fehlt an glaubwürdigen, seriösen Politikern. Ohne sie bleibt Deutschland in der Krise.

Missverständnis über den Wählerwillen
Politiker glauben, sie müssten nur die Gegner schlechtmachen. Falsch! Die Wähler wollen Veränderung, auch wenn sie in die Vergangenheit führt.

AfD-Erfolg und der Wählerwille
Die AfD und ihre Wähler zu verachten ist zu einfach. Politiker müssen wieder Politik für die Menschen machen, sonst bleibt Deutschland auf dem Weg ins Chaos – willkommen auf dem Planet der Affen! 🐒

#politik #deutschland #ampelregierung #fdp #cdu #afd #wahl #veränderung #chaos

Besuche uns Digital:
https://radicallifestudios.de
https://x-tac.media

Copyright © 2024 Robert Langer (https://robert-langer.com)

Der Podcast „Meinungsmonopol“ handelt vorrangig politische und aktuelle Themen. Ohne vorgefertigte Ideologien und Meinungen. Dabei steht eins im Mittelpunkt, die Debatte. Denn es gibt nicht die „richtige oder falsche Meinung!“

Robert Langer wurde geboren 1971 in Esslingen am Neckar. Völlig ohne Internet, E-Mail und Mobiltelefon. Ab 1986 begeisterter C64 Besitzer und als zweite Fremdsprache „Basic“ angeeignet. 1989 „Pro Sound Esslingen“ gegründet. Die erste eigene Webseite 1999 erstellt und als weitere Fremdsprache „html“ gelernt. 2001 Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ 2009 und dank der Angela Merkel und der Abwrackprämie über 1500 Mercedes-Benz verschrottet. 2015 glücklich geheiratet. Seit 2017 Mitglied der Freien Demokraten. 2019 Gemeinderatskandidat in Ostfildern für die FDP. 2021 Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern. 2021 Bundestagskandidat für die FDP in Esslingen. 2022 Gründungsmitglied und Ortsvorsitzender des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern.

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X