Kategorien

Philipp Grütering (Deichkind) – Wie befreit man sich als Künstler?

335

Hotel Matze

Deichkind sind… ja, was eigentlich? Eine Band? Ein Kollektiv? Ein Phänomen? Ein Dauerzustand? Bestimmt kennt ihr ihre großen Hits “Remmidemmi”, “Leider geil”, “Arbeit nervt“, „Wer sagt denn das” und “Bück dich hoch.” Wer Deichkind live erlebt hat, wird es nicht mehr vergessen.

Deichkind haben 1997 als klassischer Hamburger Hip-Hop-Act angefangen, sind aber schon nach zwei Alben zu freigeistig gewesen, um in dieser Schublade zu bleiben – und haben anschließend ihre ganz eigene Schublade, wenn nicht sogar ihren eigenen Schrank, erfunden.

Philipp und ich sprechen über die Notwendigkeit der Befreiung und wie daraus die unverwechselbaren und seltsamen Deichkind(er) entstanden sind. Er erinnert sich an legendäre Abriss-Partys, aber auch an die tragischen Momente der Bandgeschichte. Wir schauen hinter die Kulissen, sprechen über die Balance zwischen Kunst und Dienstleistung und anstrengende Entscheidungsfindungen.

WERBEPARTNER & RABATTE:
https://linktr.ee/hotelmatze

MEIN GAST:
https://deichkind.de/

DINGE:
Deichkind beim Bundesvision Song Contest – https://tinyurl.com/2lla8okq
Deichkind beim Melt – https://youtube.com/watch?v=068ISxYgR3s
In der Natur – https://youtube.com/watch?v=C1wKQUFuzng
Deichkind “Neues vom Dauerzustand” – https://tinyurl.com/2osew2jb
Rick Rubin “Kreativ. Die Kunst zu sein” – https://thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1066848276

MITARBEIT:
Redaktion: Lena Rocholl
Mix & Schnitt: Maximilian Frisch
Videoschnitt: Sebastian Fischbeck
Musik: Jan Köppen & Andi Fins

MEIN ZEUG:
Mein neues Buch: https://bit.ly/3cDyQ18
Die Hotel Matze Suite bei Apple: https://apple.co/3DTfsFb
Die Hotel Matze Suite bei Spotify: https://bit.ly/3J7OLjJ
Wunschgäste bitte in die Kommentare: https://apple.co/2RgJVH6
Mein Newsletter: https://matzehielscher.substack.com/
Instagram: https://instagram.com/matzehielscher
LinkedIn: https://linkedin.com/in/matzehielscher/
YouTube: https://bit.ly/2MXRILN
Twitter: https://twitter.com/hotelmatze1
Mein erstes Buch: https://bit.ly/39FtHQy
Mein Fragenset: https://beherzt.net/matze



Im neuen Interview-Podcast trifft sich Matze regelmäßig mit schlauen, smarten und spannenden Menschen und versucht mehr über sie zu erfahren. Sie sprechen über ihre Geschichte, über Erfolge und Misserfolge, über Einflüsse und Entscheidungen. Was treibt sie an, worüber lachen sie und wie sieht ihr Alltag aus?

 



Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X