Kategorien

Mir relativ egal – Mir relativ egal – der Podcast von Mirella E01

6

Mir relativ egal

Mir relativ egal – der Podcast von Mirella E01

Ich hab’s nicht auf die Forbes 30 und 30 geschafft, aber das ist ok. Das war es für mich nicht von Anfang an, aber jetzt ist das für mich in Ordnung – da bin ich ehrlich und authentisch mit euch! Und das will ich dieses Jahr auch mit mir selbst sein. Deswegen muss ich mir eingestehen: Eine Geschäftsfrau bin ich einfach nicht. Und damit habe ich vielleicht auch schon den Grund gefunden, warum ich nicht auf der 30 under 30 bin.

Seit bereits zehn Jahren macht Entertainerin Mirella Precek YouTube. Hätte man ihr damals, als sie eine kleine Kamera in ihrem WG-Zimmer in Nürnberg aufstellte gesagt, dass das mal ihr Beruf werden wird – sind wir mal ganz ehrlich: Dann hätte sie das Studium vielleicht direkt hingeworfen. Das hat sie seit dem Abschluss eh nie wieder gebraucht.

Unter dem cleveren Namen @mirellativegal postet die Content-Maschine und selbsternannte Reality-TV-Queen regelmäßig auf YouTube und Instagram. Was könnte da noch fehlen? Na klar, der eigene Podcast! Davon hatte sie auch schon zwei in der Vergangenheit, aber aller guten Dinge sind ja bekanntlich so viele wie es eben braucht. Also, los geht’s!

Geboren 1971 in Esslingen am Neckar. Völlig ohne Internet, E-Mail und Mobiltelefon. Ab 1986 begeisterter C64 Besitzer und als zweite Fremdsprache "Basic" angeeignet. 1989 "Pro Sound Esslingen" gegründet. Die erste eigene Webseite 1999 erstellt und als weitere Fremdsprache "html" gelernt. 2001 Gründungsmitglied des Vereins "Snowboard e.V." 2009 und dank der Angela Merkel und der Abwrackprämie über 1500 Mercedes-Benz verschrottet. 2015 glücklich geheiratet. Seit 2017 Mitglied der Freien Demokraten. 2019 Gemeinderatskandidat in Ostfildern für die FDP. 2021 Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern. 2021 Bundestagskandidat für die FDP in Esslingen. 2022 Gründungsmitglied und Ortsvorsitzender des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern. Politisch inkorrekt und immer öfter nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X