Kategorien

Jung & Naiv: WIRTSCHAFTSBRIEFING #30 | Tierbestände, Startchancen, Berliner Sparpolitik

20

Jung & Naiv

Willkommen bei Wirtschaftspolitik für Desinteressierte: Maurice Höfgen bespricht im neuen „Wirtschaftsbriefing“ die wichtigsten Themen der letzten Woche rund um Wirtschaft, Geld, Finanzen.

Support ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Diskussionsforum ► http://forum.jungundnaiv.de/

In dieser Folge diskutieren wir über das neue Schulbarometer, die Bildungsmilliarde, den Streit um Özdemirs Vorschläge zur Reduzierung von Tierbeständen, das Wettbieten um Tennet, den Berliner Haushalt und viele weitere Meldungen aus Wirtschaft und Politik.

Bitte unterstützt das WIRTSCHAFTSBRIEFING finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Youtube-Kanal von Maurice ► @Maurice_Hoefgen
Maurice neues Buch ► https://mauricehoefgen.com/wirtschaftskrieg

00:00:00 Intro
00:02:14 Energiepreise sinken
00:05:01 Mercedes-Prämie
00:05:56 Mogelpackung des Jahres
00:08:52 Post-Streik
00:11:56 Bildungszeit und Ausbildungsgarantie
00:19:45 Jobgarantie
00:22:55 Studie: Deutschland verliert an Wettbewerbsfähigkeit
00:27:46 Stau beim Ausbau deutscher Infrastruktur
00:33:47 Stau beim 49-Euro-Ticket
00:37:50 Emissionshandel: Ausnahme für Yachten
00:40:12 Bauerverband gegen Cem Özdemir: Tierbestände und Kennzeichnung
00:46:12 Neue Studie zum Tempolimit
00:58:35 Bildungsdesaster: Das neue Schulbarometer
01:04:05 Bildungsministerin Stark-Watzinger (FDP) zum Schulbarometer
01:20:11 Berliner Haushalt: Interview mit Klaus Lederer (Linke)
01:37:11 Naive Fragen

#Bildung #Berlin #Fleisch



Politik für Desinteressierte: Interviews, Talks und Shows. Jung & Naiv gibt es nur dank eurer finanziellen Unterstützung https://paypal.me/jungnaiv Auf Youtube als Video, hier als Podcast – DE/EN – www.jungundnaiv.de

Geboren 1971 in Esslingen am Neckar. Völlig ohne Internet, E-Mail und Mobiltelefon. Ab 1986 begeisterter C64 Besitzer und als zweite Fremdsprache "Basic" angeeignet. 1989 "Pro Sound Esslingen" gegründet. Die erste eigene Webseite 1999 erstellt und als weitere Fremdsprache "html" gelernt. 2001 Gründungsmitglied des Vereins "Snowboard e.V." 2009 und dank der Angela Merkel und der Abwrackprämie über 1500 Mercedes-Benz verschrottet. 2015 glücklich geheiratet. Seit 2017 Mitglied der Freien Demokraten. 2019 Gemeinderatskandidat in Ostfildern für die FDP. 2021 Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern. 2021 Bundestagskandidat für die FDP in Esslingen. 2022 Gründungsmitglied und Ortsvorsitzender des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern. Politisch inkorrekt und immer öfter nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X