Kategorien

Leben mit Aktien – Anlage-Mix: Was wir von den Superreichen lernen können | Plus: Vinci, Boomer, Bill Ackman

5

Leben mit Aktien

Anlage-Mix: Was wir von den Superreichen lernen können | Plus: Vinci, Boomer, Bill Ackman

Diese Woche bei Leben mit Aktien:

Intro: Die Nervosität steigt – wieso Nichtstun oft die beste Option ist und Salesforce nun dort ist, wo SAP schon war

Das Ganze sehen: Geiz ist geil – weshalb die Baby-Boomer im Alter weniger ausgeben als gedacht und was das für die Wirtschaft und die Aktienmärkte bedeutet (ca. Min. 9)

Das liegt im Trend: Der „Family Office Report“ der UBS – wie die richtig Reichen ihr Geld anlegen und was Privatanleger sich davon (nicht) abschauen sollten (ca. Min. 18)

Wahre Größe: Autobahnen, Flughäfen, Energienetze – warum Infrastruktur eine attraktive Asset-Klasse ist und wie ein französischer Baukonzern öffentlich-private Partnerschaften umsetzt (ca. Min. 34)

Last Call: Einkaufsclub statt Supermarkt – wie der Handelsriese CostCo von Inflation und „Community Building“ profitiert (ca. Min. 41)

Und um diese Wertpapiere geht’s u.a.:
Salesforce (WKN A0B87V)
SAP (WKN 716460)
BHP Group (WKN A2N9WV)
Anglo American (WKN A0MUKL)
iShares STOXX Global Ageing Population ETF (WKN A2ANH1)
Pershing Square Holdings (WKN A12C4S)
iShares iBonds Dec 2025 € Corp ETFs (WKN A3EFXA)
iShares iBonds Dec 2026 € Corp ETFs (WKN A3D8E3)
CK Hutchison (WKN A14QAZ)
Vinci (WKN 867475)
Costco Wholesale (WKN 888351)

Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die Sie aufgrund der im Podcast gehörten Informationen treffen.

***
Das exklusive Abo-Angebot für Sie als WirtschaftsWoche Leben mit Aktien-Hörerinnen und Hörer: www.wiwo.de/aktienpodcast

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit
Oder schreiben Sie uns an

[Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER](http://cmk.wiwo.de/cms/articles/15602/anzeige/podcast-werbepartnerinnen/hier-gibt-s-weitere-infos-zu-den-angeboten-unserer-werbepartner-innen)

„Leben mit Aktien“ ist der WirtschaftsWoche-Podcast rund um das Thema Vermögensaufbau. Er richtet sich an Anlegerinnen und Anleger, die schon etwas Erfahrungen am Aktienmarkt gesammelt haben. Also an Menschen, die bereits in ETFs und Fonds sparen, aber gezielter in einzelne Aktien investieren möchten – ohne dauernd das Börsengeschehen verfolgen zu müssen.
In „Leben mit Aktien“ schauen wir nicht nur auf einzelne Zahlen und Titel, sondern auf das große Ganze: auf die Weltwirtschaft und Geopolitik, auf Notenbanken und Regierungen, auf Trends und Technologien – und die Folgen für die Märkte. Mit verschiedenen Formaten klären wir sowohl über Zusammenhänge auf, als auch über die wichtigsten Kennziffern von Aktien und Investments in ETFs und Fonds.
Die beiden Hosts sind ein eingespieltes Duo: Der Investor und Bestsellerautor Christian W. Röhl und WiWo-Chefredakteur Horst von Buttlar kennen sich seit vielen Jahren und liefern unterschiedliche Perspektiven auf die Börse. Beide glauben an den langfristigen Vermögensaufbau mit Aktien, nicht an das schnelle „Rein und Raus“. Heiße Wetten und Gerüchte überlassen sie anderen. Der Podcast bildet alle Phasen des Vermögensaufbaus ab: Vom Start bis zu dem Punkt, an dem die Dividenden zum Einkommen beitragen – oder man von ihnen sogar leben kann.

Jeden Mittwoch auf allen Podcast-Plattformen und bei www.wiwo.de

Sounddesign: Christian Heinemann
Logodesign: Patrick Zeh



Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X