Kategorien

Flirten in Zeiten von MeToo

61

The Pioneer Briefing

Wie spreche ich eine Person an, die mir gefällt?
Welche Komplimente sind angebracht, und welche nicht?
Wie lerne ich jemanden kennen, ohne ihm zu nahe zu treten?
Und was gilt eigentlich am Arbeitsplatz?

Die Unsicherheiten scheinen besonders seit der MeToo-Debatte gewachsen zu sein – und das ist erstmal nichts Schlechtes. Denn mehr Zurückhaltung ist im Zweifel immer besser als unangebrachte Beharrlichkeit und Grenzüberschreitung.

Wie navigieren wir uns durch das gesellschaftliche Sozialleben, gespickt mit Befindlichkeiten und Sensibilitäten, aber auch Lust und Freude?

Darüber spricht Alev Doğan mit Knigge-Vorstandsmitglied Linda Kaiser.

Die Stilfrage befasst sich mit der Unterwäsche-Kampagne von Heidi Klum; Alev Approved den Dokumentarfilm „All the Beauty and the Bloodshed“ und die Zukunft gehört… der Stichwahl.

Übrigens: Zwei Podcasts aus unserem Hause The Pioneer bewerben sich für den Deutschen Podcast Preis 2023 in der Kategorie “Nachrichten & Politik”.
Sie können ab jetzt für uns abstimmen und uns unterstützen:

Für den The Pioneer Briefing Podcast – hier: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/the-pioneer-briefing-podcast/

und für Hauptstadt – Das Briefing – hier: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/hauptstadt-das-briefing/

Wir würden uns sehr über Ihren Support freuen!



Gabor Steingart präsentiert Deutschlands Morning Briefing
und News-Podcast No. 1
Inspirierend, exklusiv und garantiert unabhängig.

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X