Kategorien

Darf’s ein bisserl Mord sein? – DebMs präsentiert: LiebesGeschichte – Queerdenker Teil 1

16

Darf’s ein bisserl Mord sein?

DebMs präsentiert: LiebesGeschichte – Queerdenker Teil 1

Aufgrund des Pride Month Juni, und weil es gerade in der Politik wieder rund geht was die Rechte von trans Leuten angeht, präsentiere ich euch heute eine Episode meines zweiten Podcast Babys: LiebesGeschichte. Viel Vergnügen!

Was haben Adam aus der Bibel, Marvels Loki und Kim Petras miteinander gemein? Sie sind queer! In Teil 1 beschäftigen wir uns mit genderqueeren Identitäten, beginnen vor gut 4000 Jahren und arbeiten uns que(e)r durch die Kulturen bis heute vor.

CW: du könntest etwas Neues lernen


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

„Darf’s ein bisserl Mord sein?“ ist der #1 True Crime Podcast aus Österreich – internationale Fälle mit Flair. Mit Charme, Humor und Wiener Schmäh spricht Franziska Singer über kuriose, ungelöste und längst vergessene Kriminalfälle aus der ganzen Welt. In den Episoden wird jeden Montag je ein Kriminalfall ausführlich behandelt. Unterhaltsam, informativ, respektvoll. Von diesen Verbreche(r)n habt ihr bestimmt noch nie gehört! „Darf’s ein bisserl Mord sein?“ ist Gewinner des Ö3 und des k.at Podcast Awards 2021. https://www.instagram.com/darfseinbisserlpodcast/

Zusätzlich zu den regulären Episoden erschien zwischen April 2021 und November 2022 das „Extrablatt“, in dem mit dem damaligen Co-Host Amrei über verschiedene, brandaktuelle True Crime Stories gesprochen wurde.

Alle Links zu unseren Sponsoren findest du hier: https://linktr.ee/darfseinbisserl

Findest Du unsere Webseite gut und möchtest uns unterstützen? Hilf uns mit einer kleinen Spende

Zu diesem Podcast kommt Du auch immer direkt über diesen Link: darfs-ein-bisserl-mord-sein.x-tac.media

 

 

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X