Kategorien

Busenfreundin – #297 DIE WOW-PARTEI I mit Irina Schlauch

18

Busenfreundin

#297 DIE WOW-PARTEI I mit Irina Schlauch

Heute findet die zehnte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt. Grund genug für Ricarda und Irina, nochmals an alle Hörer:innen von Busenfreundin zu appellieren: Geht wählen und lasst keine rechtspopulistischen oder rechtsextremen Kräfte im EU-Parlament an Einfluss gewinnen. LGBTIQ-Rechte und politische Errungenschaften der queeren Community sind in Gefahr.

Neben der EU-Wahl gibt es ein Update zu Ricardas aktuellem Gesundheitszustand und einen tränenreichen Podcast-Start, der entgegen anfänglicher Überlegungen nun doch nicht rausgeschnitten wurde. Denn: Auch Krisen, Tiefs und unschöne Momente gehören zum Leben und sollen bei Busenfreundin gezeigt werden. 

_____

Infos zu Busenfreundin: www.busen-freundin.de

Merch & More: busen-freundin.de/shop

Tickets für #loveislive

Tickets für Cinemaxx Podcast-Vernissage


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Busenfreundin, die Queer Cruise unter den Podcast-Flotten, legt jede Woche gemeinsam mit spannenden Gast:innen ab und bringt euch sicher ans andere Ufer. Moderiert wird Busenfreundin von Autorin Ricarda Hofmann, die gesellschaftsrelevante Themen und Persönlichkeiten der queeren Community unterhaltsam präsentiert.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/busenfreundin_podcast

Geboren im Jahr 1971 in Esslingen am Neckar – zu einer Zeit, als das Internet, E-Mails und Mobiltelefone noch fremd waren. Schon ab 1986 war ich ein begeisterter Besitzer eines C64 und eignete mir als zweite Fremdsprache das „Basic“-Programmieren an. Im Jahr 1989 wagte ich den Schritt zur Gründung von „Pro Sound Esslingen“. Scho1999 erstellte ich meine erste eigene Webseite und erlernte als weitere Fremdsprache das „html“-Programmieren. 2001 wurde ich zu einem Gründungsmitglied des Vereins „Snowboard e.V.“ und erlebte 2009 die Abwrackprämie-Ära, die dazu führte, dass über 1500 Mercedes-Benz ihren Weg auf den Schrottplatz fanden – ein Erlebnis, das sicherlich seine Geschichten erzählt. Im Jahr 2015 fand ich mein Glück in der Ehe und trat 2017 den Freien Demokraten bei. Mein Engagement führte mich 2019 zur Kandidatur für den Gemeinderat in Ostfildern als Mitglied der FDP. Im Jahr 2021 stellte ich mich als Oberbürgermeister-Kandidat in Ostfildern zur Wahl und wagte mich im selben Jahr als Bundestagskandidat für die FDP im Wahlkreis Esslingen auf das politische Parkett. Im Jahr 2022 war ich maßgeblich an der Gründung und Übernahme der Position des Ortsvorsitzenden des Ortsverbands der Freien Demokraten in Denkendorf, Ostfildern und Neuhausen auf den Fildern beteiligt. Schließlich eröffnete ich im Jahr 2023 das erste Podcaststudio der „Radical Life Studios“, um auf meine ganz eigene Art und Weise Inhalte zu teilen und Gespräche anzustoßen. Durchweg politisch unbequem und immer öfter freundlich – so gestalte ich meinen Weg.

Schreibe einen Kommentar

X