AUSGABE VIERUNDZWANZIG

7

LANZ & PRECHT

Seit Wochen steht die Russland-Ukraine-Krise im Fokus der medialen Berichterstattung. Gleichzeitig wächst die weltweite Sorge um eine gewaltsame Eskalation der Lage vor Ort. In der aktuellen Ausgabe beleuchten LANZ & PRECHT, welche geopolitischen und wirtschaftlichen Interessen für Kriege und Gewaltkonflikte des 21. Jahrhunderts verantwortlich sind und besprechen ausführlich deren Zusammenhänge und Hintergründe.

In dem ZDF-Podcast reden Markus Lanz (Talkshow-Moderator) und Richard David Precht (Schriftsteller) über die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen unserer Zeit.

Politisch inkorrekt und immer öfter nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X